Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Regensburger holen sich den ersten Oberpfalz-Cup der Senioren

Friedrich Binder führte die Auswahl des Kreises Regensburg beim Oberpfalz-Cup der Senioren zum Sieg.

Burglengenfeld. In der Besetzung Friedrich Binder, Günter Dietrich und Markus Bockes (alle DJK SB Regensburg) gewann der Tischtennis-Kreis Regensburg am Sonntag in Burglengenfeld den erstmals ausgespielten Oberpfalz-Cup der  Senioren vor der Auswahl des Kreises Neumarkt (Khan, Hofmann, Endres). Beide Mannschaften lagen am Ende mit 6:2 Punkten und 15:8 Sätzen gleichauf an der Spitze. Der direkte Vergleich (4:3) sprach zugunsten der Regensburger. Den dritten Platz belegte die Kreisauswahl Schwandorf I (Pirzer, Scharf, Langer) mit 4:4 Punkten und 11:13 Sätzen vor den Mannschaften »Donau« (4:4/9:12) und Schwandorf II (0:8/5:12).

Die Ergebnisse: Schwandorf I – Schwandorf II 4:2, Schwandorf I – Regensburg 4:3, Schwandorf I – Donau 2:4, Schwandorf I – Neumarkt 1:4, Schwandorf II – Regensburg 1:4, Schwandorf II – Donau 2:4, Schwandorf II – Neumarkt 2:4, Regensburg – Donau 4:0, Regensburg – Neumarkt 4:3, Donau – Neumarkt 1:4. Turnierleiter und Kreisseniorenwart Fridolin Gans überreichte den neu gestifteten Wanderpokal bei der Siegerehrung in der Stadthalle Burglengenfeld an die Auswahl des Kreises Regensburg.

Aktuelle Beiträge

Sonstiges

Einladung zur Bezirkshauptausschusssitzung

Am Freitag, den 27. April 2018, findet um 18 Uhr in Klardorf die letzte Bezirkshauptausschusssitzung vor der Sturkturreform statt.  Zuvor trifft sich die Bezirksleitung zu einer Verwaltungssitzung. Die offiziellen Einladungen können unten...